... zur Galerie





5342202       
        



Unsere Gästebucheinträge

Anzeige: 103 - 108 von 567. < vorherige Einträge 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 weitere Einträge >
Fröhlich / Montag, 06-05-13 13:13
Dangermaus2@gmx.net /

Liebes Coco Team ,

auch ich bin schon sehr lange Fan von Euch , doch auch ich muss nun einmal Kritik ablassen.
Es war wieder ein wunderschönes Ambiente , besonders die Kulisse der Wikingerbote , dem Katapult und dem Wasserrad haben mir besonders gefallen , alle in dieser Reihe stehenden Menschen haben sich wieder sehr viel Mühe gegeben , auch wenn es den Anschein machte das alle ne Menge um die Ohren hatten (ist ja auch kein Wunder bei solch einem Spielzeug ) waren alle sehr nett und aufgeschlossen , so etwas ist nicht immer selbstverständlich , gerade wenn sich so viele Menschen an einem Ort tummeln , wurden wir freundlich aufgenommen und mein kleiner weiß nun endlich wie man Feuer macht , ohne dass wir dafür Geld bezahlen mussten, es war eine sehr schöne und Lehrreiche Geschichte … Feuer machen so wie es damals die Menschen auch machten, danke Andreas & Runa ..
Ich finde es überhaupt nicht schlimm wenn die Kinderspiele 1€ kosten , ganz im Gegenteil ich war sehr überrascht , wie viel es für einen 1€ zu bieten gab , zumal es ja auch tolle Preise gab (bei mir stehen nun zwei wundervolle Holzbärchen und die sind riesig ) …
Tja und wollte man nicht bezahlen, so habe ich es gesehen, durften die Kids dennoch spielen , haben dann aber keine Preise bekommen , doch der Spaßfaktor war da und auch da haben sich die Marktleute wieder total viel Mühe gegeben ,ganz besonders Heiko , Wichtelfrau , der liebe Mann am Boot , ich weiß nicht mehr wie er heißt und die anderen beiden die ich schon namentlich genannt habe. Es war eine super Stimmung bei euch , danke ..

Ich finde es einfach unmöglich, dass es Menschen gibt die sich über zu hohe Preise aufregen, ach ja ich vergaß Geiz ist geil.. Ich sehe das nun mal anders und finde auch, das alle etwas zum Leben brauchen, die Preise sind moderat und überhaupt nicht Wucher..
Man bedenkt , alle diese Menschen haben verdammt viel Arbeit , damit wir eine schöne Zeit in einer anderen Welt verbringen dürfen , schon alleine das Große Holzspielzeug , ich möchte diese Arbeit nicht verrichten , denn ich durfte beim Abbau zusehen und das sah nach richtig harter Arbeit aus und dennoch waren alle freundlich und guter Laune …

Was mich jedoch traurig stimmt ist, das die Musik von Mal zu Mal schlechter wird , der Musiktechniker sollte sich etwas schämen , auch die Band war schon mal besser ..
Der Spielmann so wie ich ihn kenne , ist total verhunzt worden , meine Großeltern waren auch sehr enttäuscht, das war mehr Metall als wie Mittelalter auch wurde kein Ramund gespielt und von dem Hexengedudel mal ganz zu schweigen.
Coco was macht ihr da ??? Wirklich schade , denn unsere Familie hat eure Musik immer sehr gemocht , doch das ?? Nein so etwas wollen wir nicht hören… Sorry Ihr lieben aber das musste nun mal raus.

Ansonsten hat es uns wieder sehr gefallen, wir haben uns wieder pudelwohl gefühlt und freuen uns schon aufs nächste Jahr wenn ihr wieder in Dieders Dorf seid …

Alles liebe Corinna




Aggrobaer Marzahn / Montag, 06-05-13 00:14
wolfsclanberlin@arcor.de / http://wolfsclanberlin.jimdo.com/

Diedersdorf eine schöne Kulisse.Das Wetter war auch passend.Aber der vom Schlossbüro telefonisch zugesicherte Shuttelbus für nicht so entstanden 2x Taxikosten (einfach Fahrt 11€ für normale und 16€ für Großraumtaxe zusammen 54€ ).
Und da regen sich andere über 6 € Eintritt auf die sollen mal andere Fest betreten bei den 8-10€ pro Tag verlangt werden.
Da am Samstag nichts anderes fährt in dieser Region.Und laut Schlossbüro wären Sie nur Austragungsort und nicht Veranstalter.
Unter den Voraussetzung wird es für uns kein weiters mal an diesem Ort geben.




Andine Frick / Sonntag, 05-05-13 15:40
xxx@xxx.de /

Liebe Nadine,
mit viel Verwunderung und Unverständnis habe ich deinen Eintrag gelesen. Ich selbst war nicht auf dem Markt in Diedersdorf, aber ich weiß aus guter Erfahrung, wie die Cocolorus-Märkte so laufen. Dass so sinnfreie Parkgebühren erhoben wurden, kann ich auch nicht verstehen, aber da solltest du dich dann vielleicht doch eher an das Ordnungsamt als an Cocolorus wenden.
Ich finde einen Eintrittspreis von 6€ für zwei Tage in einer „anderen Welt“ ehrlich gesagt nicht zu viel (das ist mindestens der Preis für einen zweistündigen Kinobesuch), zumal Kinder ja auch viel weniger bezahlen. Du musst beachten, dass viele der Schausteller auf dem Markt genau von dieser Tätigkeit leben, sowohl der Bogenschütze als auch die Bedienung am Grill. Natürlich brauchen sie Geld, um die Märkte zu bestreiten. Außerdem hoffe ich sehr, dass du das Bühnenprogramm genießen konntest: Auch die Künstler müssen leben.
Ich selbst bin bei den Cocolorus-Märkten nicht mehr dabei, aber aus 10 Jahren Erfahrung kann ich sagen: Ich habe selten so viel Idealismus gesehen wie dort. Bei den allermeisten von ihnen geht es kaum ums Geld, aber wie alle Menschen brauchen auch sie welches um weiterzumachen.
Ich hoffe, du kannst die Situation auch ein wenig aus diesem Blickwinkel heraus betrachten und behältst die schönen Erlebnisse auf dem Cocolorus-Markt trotz allem in guter Erinnerung.
Andine




Nadine Chasté / Sonntag, 05-05-13 09:26
chastilein@googlemail.com /

Ich war gestern mit einer Freundin und unseren zwei Kindern auf dem Ritterfest in Diedersdorf. Ich fand den Eintrittspreis von 6 € ziemlich hoch. Und war erschreckt wieviel Wucher auf dem Markt betrieben wurde. Überall wo die Kinder etwas spielen wollten, sollte man 1 € bezahlen. Da frage ich mich wirklich, wieso wird dann ein Eintrittspreis erhoben???!!! Wenn dort wenigstens die Toiletten beeinhaltet wären, aber dafür musste man auch wieder zahlen.
Außerdem hat das Ordnungsamt in Diedersdorf sich auch die Hände gerieben, weil sie Parkgebühren pro Person (Erwachsene je 3,-€ und Kinder jeweils 1,50 €) erhoben hat und die Leute auf der Strasse geparkt haben und dort unzureichende Beschilderungen waren, dass man dort angeblich am Wochenende nicht parken durfte, dann frage ich mich wieso mindestens 50 Verkehrsteilnehmer diese Beschilderung alle nicht verstanden haben.
Ich finde das eine Frechheit mit allen und jedem Geld zu machen und werde das Fest nicht weiterempfehlen, obwohl ich es vom Ausrichten gelungen fand, aber man den Kommerz aus jeder Ecke gespürt hat, furchtbar!!!!




Stefan Wxyz / Sonntag, 05-05-13 09:09
Stefan473597@arcor.de /

Ich habe im Jahr 2011 das Klostergeflüster in Himmelpfort mit einem vielfältigen und unterhaltsamen Musik- und Showprogramm erleben können. 2012 gab es in Himmelpfort nur die abgespeckte Version, da ihr gleichzeitig auf dem Hafenfest in Tegel unterwegs ward. Für mich und andere Besucher sehr enttäuschend! Dem Terminkalender für das Jahr 2013 muss ich entnehmen, dass beide Veranstaltungen auch in diesem Jahr am selben Wochenende stattfinden. Bleibt nur zu hoffen, dass Himmelpfort nicht wieder das Nachsehen hat!
Viele Grüße Steffen




Susi Sorglos / Mittwoch, 17-04-13 15:02
susi@sorglos.de /

Ich fand den Markt in Oranienburg wunderschön!
Besonders die Abwechslungsreiche Musik hat mich begeistert. Weiter so!!




< vorherige Einträge 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 weitere Einträge >

Gästebucheintrag hinzufügen

Leider können wir zu Zeit keine automatische Eingabe von Gästebucheinträge anbieten, da wir  mit massiven Spameinträgen zu kämpfen haben. Wir können nur noch Gästebucheinträge manuell einstellen.

Bitte sende deinen Gästebucheintrag an Opens window for sending emailcocolorus@ist-einmalig.de